(Vertiefer-) Entwurf Bachelor Thesis / Master (15 | 20 CP)
Wintersemester 2020/21

Schöner Wohnen nach dem Lockdown – Ein städtebauliches inklusives Quartier nordöstlich von Darmstadt-Arheilgen

Bild: Vanessa Puls

Aufgabenstellung städtebaulicher Entwurf Wintersemester 2020/2021


Sie entwickeln ein städtebauliches Konzept, welches eine zukünftige Gestaltung eines inklusiven, gesundheitsfördernden Wohngebietes mit vielen Aufenthaltsqualitäten im Einklang mit der Natur und den vorhandenen besonderen räumlichen Spezifikationen ermöglicht. Gesucht wird eine Balance zwischen Verdichtung und aufgelockerten Bauweise, mit dem Ziel Flächen- und Ressourcenschonung. Was sind die Perspektiven für eine breite Nutzbarkeit und barrierefreie Erschließung des öffentlichen Raumes vor dem Hintergrund der Pandemie? Wie kann eine intelligente Vernetzung von privaten, gemeinschaftlichen und kulturellen Nutzungen, (Zuhause-) Arbeiten sowie Angebote der Erholung und Freizeit gelingen? Wie stellt sich ein zukunftsfähiger Stadt- und Erholungsraum dar, der neue Zugänge zum Bestand von Arheilgen schafft und sich durch seine Strukturierung und inklusive Gestaltung sowohl Besuchern als auch Bewohnern öffnet?

Termine: Mittwochs, 9:30 – 17:00 Uhr
Moodle Entwurf: Darmstadt-Arheilgen: Schöner Wohnen nach dem Lockdown – 15-42-6412-ue
1. Termin: 4.11.2020, 9:30 Uhr, online
Prüfung: 22.2.2021
Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Martin Knöll, ao. Prof. Dr.-Ing. Sabine Hopp, Dipl.-Ing. Britta Eiermann (Lehrbeauftragte)