Diskurs

Diskurs und Transfer

Forschung und Lehre in der Architektur und Stadtplanung sind transdisziplinär angelegt. Wir sind Architekten und Stadtplanerinnen und wir kooperieren mit Freiraum- und Mobilitätsplanerinnen, Stadtsoziologen, IT-Expertinnen, Künstlern, Theoretikern und Ingenieurinnen und entwickeln gemeinsam mit Psychologinnen und Neurowissenschaftlern neue Ansätze zur Gestaltung von gesundheitsfördernden Städten. Wir kooperieren mit Praxispartnern wie Kommunen, Schulen und Unternehmen. Ziel ist es, anhand von konkreten stadträumlichen Situationen, Entwürfen und Prototypen gemeinsam die möglichen Lösungsansätze einer gesundheitsfördernden Stadtgestaltung in ihrem planerischen Kontext und getreu dem integrierten Ansatz der »Health in all Policies« zu entwickeln.

Übersicht